Faksimile Das Berliner Stundenbuch der Maria von Burgund


Faksimile Das Berliner Stundenbuch der Maria von Burgund

Artikel-Nr.: xke-0002

verkauft

Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
1.150,00

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand

Mögliche Versandmethoden: Selbstabholung, Deutschland 5,00 Euro, Europäische Union 20,00 Euro, International 2 45,00 Euro, International 1 43,00 Euro, International 3 74,00 Euro

Das Berliner Stundenbuch der Maria von Burgund und Kaiser Maximilians / Handschrift 78 B 12

 

Faksimile Edition: Handschrift 78 B 12 (im Kupferstichkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin Preußischer Kulturbesitz.

+ Kommentarband von Eberhard König

Mit Beiträgen von Fedja Anzelewsky, Bodo Brinkmann und Frauke Steenbock

Details: 1998, Coron Verlag Monika Schoeller & Co. Lachen Am Zürichsee Faksimile Verlag Luzern

Zum Inhalt der Handschrift 78 B 12: Wiedergabe aller Miniaturen aus dem „Berliner Stundenbuch der Maria von Burgund und Kaiser Maximilians“ mit freundlicher Genehmigung des Kupferstichkabinetts Berlin Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz.

Das Berliner Stundenbuch der Maria von Burgund und Kaiser Maximilans. Berlin, Staatliche Museen Preußischer Kulturbesitz, Kupferstichkabinett, 78 B 12. Stundenbuch in lateinischer Sprache für den Gebrauch von Rom, mit Rubriken und Kalender, Litanei und Suffragien nicht aufeinander abgestimmt, weitgehend unspezifisch. Handschrift auf feinem Pergament, in sepiafarbenschwarzen Bastarka mit roten Rubriken. Gent oder Brügge, um 1480: Meister des Berliner Stundenbuchs der Maria von Burgund und ein weiterer Maler aus demselben Stilkreis.

Kodikologische Eigenschaften 91 mit flämischen Trompe-Iòeil-Bordüren umgebene Zierseiten; insgesamt 75 Bilder: 27 Vollbilder, jeweils kombiniert mit einem geschmückten Textanfang, davon 16 mit großer gemalter Initiale, elf mit einer Kopfminiatur über vier oder fünf Zeilen Text mit großem Zierbuchstaben; … die großen gemalten Initialen in unterschiedlichen Dekorationsarten, die übrigen in weißem Akanthus auf Sandfarbe, die Gold vortäuschen soll. Versalien gelb laviert. Insgesamt 362 Blatt Pergament, foliiert von 1-363, leer ab fol. 357, ab fol. 358 neueres Pergament; als fol. 328 ein irrtümlich mitgezähltes Schutzblatt. Vorne: Spiegel, Fliegendes Blatt, loses Blatt; hinten: Fliegendes Blatt, Spiegel. Gebunden vorwiegend in Lagen zu acht Blatt, ohne Reklamanten; Folionummern mit Bleistift, oft unleserlich; die Vollbilder mit Ausnahme von fol . 338v auf eingeschalteten Einzelblättern. In einem roten Samteinband, vermutlich in Anlehnung an die ursprüngliche Bindung; mit einer Schließ aus Silber, vergoldet, stark oxidiert, beidseitig graviert (Ama Christi, s. Beitrag König zu fol. 305, S. 88f), wohl 19. Jahrhundert erstmals erwähnt im Hamilton-Katalog (Lot 315), s. Beitrag Steenbock, S. 159); in einem grünlich-blauen, dunklen Schuber, bezeichnet

„MISSALE. M S. CUM FIGURUS“.

vollständig erhalten; die berühmte Doppelseite zu Beginn des Toten-Offiziums…

Auszug aus dem Vorwort:… Es ist deshalb nur mit großer Genugtuung zu registrieren, daß jetzt eine dritte Handschrift von außerordentlichem Rang, das genannte „Stundenbuch der Maria von Burgund und Kaiser Maximilians“, in einer vorzüglichen Faksimile-Edition. Sie wird begleitet von eingehenden, in einem Kommentarband veröffentlichten Analysen zum Typus, dem historischen Hintergrund, der kunstgeschichtlichen Stellung und Provienzgeschichte der Handschrift. Die wissenschaftliche Leitung des Projekts lag bei Eberhard König, Professor am Kunsthistorischen Institut der Freien Universität Berlin und exzellenter Kenner der mittelalterlichen Buchmalerei...  Schließlich sei vermerkt, daß das Stundenbuch in der ersten Hälfte der neunziger Jahre einen düsteren Abschnitt seines langen Schicksals erstaunlicherweise ohne Schaden überlebt hat. Es wurde in den Wochen um die Jahreswende 1991/92 in Dahlem gestohlen und im Januar 1995 unversehrt wieder aufgefunden. Deshalb konnte es in dem erwähnten Handbuch zur Sammlung nicht figurieren, so daß die Faksimile-Edition auch als Zeugnis der glücklichen Wiederkehr eines der erlesensten Werke des Kabinetts anzusehen ist. (Alexander Dückers Direktor des Kupferstichkabinetts).

Auszug aus dem Geleitwort:

Die zartesten und empfindlichsten mittelalterlichen Handschriften sind die kleinformatigen flämischen Stundenbücher aus jener Spätzeit, als die männliche Linie der großen Burgunderherzöge mit Karl dem Kühnen bereits ausgestorben war und das Herzogtum infolge der Ehe zwischen Maria von Burgund und dem späteren Kaiser Maximilian schließlich in habsburgische Hände geriet. Einen entscheidenden Markstein in der Entwicklung der überaus reichen anmutigen Gattung bildet Marias und Maximilians Berliner Stundenbuch, ganz unabhängig von der Einschätzung aller historischen Einzelheiten. Denn dieses Werk hat man, anders als das Oxforder Stundenbuch Engelberts von Nassau, von vorneherein mit den verführerisch schönen Brodüren ausstatten wollen, von denen der größte Zauber ausgeht, wenn man an Handschriften dieser denkt. Auch findet sich in diesem Band ein Bild der Herzogin Maria im Angesicht des Todes, das nur allzuoft als eine Vorahnung oder gar Erinnerung an den Unfall gesehen wurde, der die direkte Linie der Burgunder auslöschte… Berlin, Sommer 1998 Eberhard König.

In roten Samt gebundenes Faksimile mit Rundum-Goldschnitt, ein wunderschönes Kleinod.

 

Von KuSeRa geprüftes Sammlerstück: Das Faksimile + Begleitheft ist in einem excellenten Zustand, top. Siehe Fotos!

Wir garantieren eine sichere Verpackung und schnellen Versand!

Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Buchmalerei Die Kunst der Initiale Coron limitiert Buchmalerei Die Kunst der Initiale Coron limitiert
200,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Atlas Gerardus MERCATOR 1595 Faksimile Atlas Gerardus MERCATOR 1595 Faksimile
240,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Grosse Buchmalerei des Mittelalters Coron Faksimile Grosse Buchmalerei des Mittelalters Coron Faksimile
325,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Matthäus Merians Kupferbibel Biblia 1630 Matthäus Merians Kupferbibel Biblia 1630
240,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Mercator Atlas 1595 Faksimile Coron Mercator Atlas 1595 Faksimile Coron
250,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Praktikum für Familienforscher 1925 Handschriftenkunde Praktikum für Familienforscher 1925 Handschriftenkunde
45,00 € *
Die Wikinger Peter Sawyer 2000 Die Wikinger Peter Sawyer 2000
8,00 € *
Berliner Volksatlas für die oberen Klassen 30er Jahre Berliner Volksatlas für die oberen Klassen 30er Jahre
15,00 € *
Altfränkische Bilder Prachtkalender 1895 - 1904 Altfränkische Bilder Prachtkalender 1895 - 1904
185,00 € *
Der Zehlendorfer Plan Ein Vorschlag zum Wiederaufbau Der Zehlendorfer Plan Ein Vorschlag zum Wiederaufbau
55,00 € *
Santorin Die fantastische Insel Dobe Nr 46 von 50 Santorin Die fantastische Insel Dobe Nr 46 von 50
350,00 € *
Luft-Navigationskarte in Merkatorprojektion von 1940 Luft-Navigationskarte in Merkatorprojektion von 1940
145,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Satyren und Launen Nr. 9 Berliner Handpresse Satyren und Launen Nr. 9 Berliner Handpresse
10,00 € *
Orig. Stahlstich um 1842 Steinmühle-Weser-Bodenweider Orig. Stahlstich um 1842 Steinmühle-Weser-Bodenweider
125,00 € *
Orig. Stahlstich Der Neumarkt in Berlin um 1850 gerahmt Orig. Stahlstich Der Neumarkt in Berlin um 1850 gerahmt
115,00 € *
Lindenrolle Nr. 250 mit  Box und Begleitheft 1997 Lindenrolle Nr. 250 mit Box und Begleitheft 1997
425,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Haus Vaterland Am Potsdamer Platz Kempinski Faksimile Haus Vaterland Am Potsdamer Platz Kempinski Faksimile
10,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Die Farbenharmonie der Damenbekleidung Hans Mützle 1906 Die Farbenharmonie der Damenbekleidung Hans Mützle 1906
350,00 € *
Das Gebetbuch Maximilians I. von Bayern Faksimile 1986 Das Gebetbuch Maximilians I. von Bayern Faksimile 1986
1.550,00 € * Bei Verfügbarkeit benachrichtigen
Alter Stich 1789 coloriert Grönland Faerör Inseln Nro.77 Alter Stich 1789 coloriert Grönland Faerör Inseln Nro.77
175,00 € *
B.Balduinus de calceo antiquo 1733 Geschichte Schuhwerk B.Balduinus de calceo antiquo 1733 Geschichte Schuhwerk
980,00 € *
Stahlstich um 1850 Rolandseck Gasthof Restaurant Stahlstich um 1850 Rolandseck Gasthof Restaurant
95,00 € *
Farbradierung The Park in Brussels H.Bond + Rahmen 1850 Farbradierung The Park in Brussels H.Bond + Rahmen 1850
35,00 € *
A.W.Faber Castell Blechdose mit 14 Bleistiften F und HB um 1960 A.W.Faber Castell Blechdose mit 14 Bleistiften F und HB um 1960
20,00 € *
Ehebüchlein Faksimile Originalausgabe A. Koberger 1472 Ehebüchlein Faksimile Originalausgabe A. Koberger 1472
120,00 € *
Sammlung vieler Schablonen zum Zeichnen Sammlung vieler Schablonen zum Zeichnen
40,00 € *
*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*

Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand


Auch diese Kategorien durchsuchen: Faksimile Ausgaben, Handschriften & Inkunabl, Sonstiges